Öffentliche Besucherführungen

Liebe Leserinnen und Leser, ab dem 2. August möchten wir unseren Gästen öffentliche Führungen durch die aktuelle Ausstellung „Lichtspiele“ anbieten. Diese finden jeweils am 1. Sonntag eines jeden Monats um 11:30 Uhr statt.

Das Thema der kommenden öffentlichen Führung am 2. August um 11:30 Uhr ist „Tag und Nacht – Licht und Dunkelheit“. Mit geheimnisvollen Lichteffekten gehört der Maler Franz Radziwill zu den bedeutenden Vertretern des Magischen Realismus. Mal taucht er Nachtszenen in spukhaftes Licht, mal stellt er sonnendurchflutetete Küstenlandschaften dar. Im Ölbild „Siel bei Bonzsiel“ scheint das Licht vom Horizont zum Vordergrund – in Richtung des Betrachters über den Deich zum vorderen Siel. Die Wasseroberfläche, die Sandwege, das Ziegeldach, der Klinkerbau und die Holzbohlen der Sielwände geben das empfangene Licht spürbar zurück. Über Radziwill virtuose Lichtinszenierungen berichtet Karl Heinz Martinß. Rund 20 Gemälde sind im Künstlerhaus zu entdecken.

Aufgrund der aktuellen Abstandsregeln findet die Veranstaltung vor den Originalen ausschließlich im großen Atelier im Obergeschoss des Künstlerhauses statt. Dort erhalten die Teilnehmenden auch Informationen über die ausgestellten Gemälde im Erdgeschoss, die dort in kleineren Räumen zu sehen sind. Der Rundgang durch die Ausstellungsräume im Erdgeschoss erfolgt individuell. Die Kosten für die Führung betragen p.P.  8,- € inkl. Eintritt.

Weil die Teilnehmerzahl wegen der Infektionsschutzmaßnahmen auf 10 Personen begrenzt ist, bitten wir Interessierte um eine Voranmeldung per Telefon unter 04451-2777 (Mo-Fr. 9-12 Uhr) oder per E-Mail an info@radziwill.de.

Darüber hinaus ist es Gruppen und Einzelpersonen auch möglich, eine private Führung durch die Ausstellung zu buchen (35 Euro).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!