Online-Führung durch die Radziwill-Ausstellung im Oldenburger Schloss

Wir freuen uns, dass die beiden Jubiläums-Ausstellungen im Künstlerhaus und im Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte jetzt zu sehen sind. Museumsdirektor Dr. Rainer Stamm führt selbst durch die fulminante Retrospektive „Franz Radziwill – 125 Werke zum 125. Geburtstag“, die dort noch bis zum 23. August 2020 gezeigt wird.
Erstmals wird der gesamte über fast 100 Jahre gewachsene Bestand an Werken des Künstlers gezeigt. Dr. Rainer Stamm beginnt den Rundgang mit dem Ölbild “Parklandschaft mit Brücke”, das im Werkverzeichnis des Künstlers die Nummer 1 trägt. „Das Frühwerk, wie es jetzt am Anfang der Ausstellung steht, ist relativ unbekannt.“  Unten den frühen Werken ist ein beidseitig bemaltes Ölbild zu sehen, dessen eine Seite bislang nie ausgestellt wurde: das “Stillleben mit Alpenveilchen und Orangen”. Radziwills Frühwerk ist für Rainer Stamm auch deshalb interessant, weil es das Ringen des Malers zeigt, seine eigene Bildsprache zu finden.

Die Ausstellung ist chronologisch gehängt. Insgesamt umfasst die Schau eindrucksvolle großformatige Gemälde, farbstarke Aquarelle, Künstlerpostkarten an Freunde und Sammler sowie präzise Zeichnungen eines hervorragenden Beobachters. Die Führung dauert 42 Minuten.

Informationen zu den Öffnungszeiten: https://www.landesmuseum-ol.de/besuch-planen/besucherinformationen.html