Liebe Besucherin, lieber Besucher,

unser Künstlerhaus ist nun wieder uneingeschränkt geöffnet. Aufgrund der niedrigen Inzidenzen im Landkreis Friesland benötigen Sie keinen negativen Test-Nachweis und ein spontaner Besuch der Ausstellung ist zu den angegebenen Öffnungszeiten möglich. Wir freuen uns, Sie im Haus begrüßen zu dürfen! An diesem Sonntag, 4. Juli, bieten wir in der Zeit von 11.30 bis ca. 13.00 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung an. Aufgrund der engen Räumlichkeiten können derzeit allerdings nur 10 Personen teilnehmen, wir bitten daher um Anmeldung, tel. zu den Öffnungszeiten des Hauses. Ein Besuch der Ausstellung ohne Teilnahme an der Führung ist in dieser Zeit nur eingeschränkt möglich.

Franz Radziwill Biografie

Am 6.2.1895 wird Franz Radziwill als erstes von sieben Kindern...

Weiterlesen

Ausstellung 2021 "Magie der Stille"

Die Ausstellung "Magie der Stille" ist ab Sonntag, den 21. März 2021 geöffnet.

Weiterlesen

Das Künstlerhaus

Das Franz Radziwill Haus ist eines der wenigen Künstlerhäuser...

Weiterlesen

Bild des Monats August

Das „Stillleben mit dem Huhn“ ist selbst Radziwill-Kennern kaum bekannt. Es wurde erstmals 1955 im Oldenburger Kunstverein und zuletzt 1968 im Museum Schloss Gottorf in Schleswig-Holstein gezeigt. Nun ist das Werk als Leihgabe aus Privatbesitz erstmals am Ort seiner Entstehung zu sehen. Das Huhn, das dem Ölgemälde seinen Titel gibt, gackert und flattert nicht. Es

Weiterlesen

Ich zupfe an der Wolke und schaue aufs Meer

Das Theater Orlando aus Rastede präsentiert in Dangast eine musikalische Lesung Das Rasteder Theater Orlando kommt zu einem Gastauftritt in den idyllischen Garten des Franz Radziwill Hauses. Zusammen mit dem Komponisten und Gitarristen Manuel Bunger wird die Schauspielerin und Theaterleiterin Sylvia Meining ausgewählte Lyrik zum Motiv „Meer“ lesen. Die Auswahl der Autorinnen und Autoren, die

Weiterlesen

Bild des Monats Juli

Die Zeit des Falterflugs Im alljährlichen Kreislauf der Natur ist im Sommer die „Zeit des Falterflugs“, so der Titel dieses großformatigen Gemäldes von Franz Radziwill, das eine geheimnisvolle Vorgeschichte besitzt. Zu sehen ist ein Becken mit tiefschwarzem Moorwasser, welches – in Anbetracht der Biografie des Malers – an ein Torfbecken erinnert. Radziwill wuchs in der

Weiterlesen

Radziwill oder der Riss durch die Zeit

Der Maler und sein Werk auf der Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters Für Theater- und Kunstfreunde gleichermaßen aufregend ist die Idee, Leben und Werk von Franz Radziwill in bewegten Bildern auf einer Bühne zu sehen. Voraussichtlich Anfang 2023 soll das Stück „Radziwill oder der Riss durch die Zeit“ am Oldenburgischen Staatstheater Premiere feiern – hundert Jahre,

Weiterlesen