Author Archives:

Bild des Monats Mai

Stillleben mit rotem Krug und Weckuhr Mit diesem Stillleben hat Franz Radziwill ein fantastisches Memento-Mori geschaffen, das dem Betrachter die Flüchtigkeit des Lebens vor Augen führt. Als Radziwill das farbstarke Werk im Jahr 1949 malte, war es um den Meister des Magischen Realismus still geworden. Im Kunstbetrieb jener Zeit war Abstraktion gefragt. Gleich mehrere Symbole

Weiterlesen

Bild des Monats April

„Landschaft mit zweiflügeliger Mühle“, 1924 Im April ist es Zeit, den Boden mit Kartoffeln zu bepflanzen. Im Gemälde „Landschaft mit zweiflügeliger Mühle“ liegt ein großer Acker zwischen grünen Feldern. Die  Wiedergabe der dunklen, gefurchten Erde schafft einen eigentümlichen Kontrast zu den benachbarten Böden, die wie abstrakte Farbfelder anmuten. Das Zusammenspiel dieser unterschiedlichen gestalten Flächen setzt

Weiterlesen

Film über das Franz Radziwill Haus

„Kein Bild von mir ist ohne Dangast möglich“ Das Radziwill Haus in Dangast Ein Film in der Reihe LAND.schafft.KULTUR.   125 Jahre wäre der Maler Franz Radziwill in diesem Jahr geworden. 60 Jahre seines Lebens hat er im Künstlerort Dangast verbracht. Hier entstanden die meisten seiner heute international hoch geschätzten Bilder. Das kleine Fischerhaus, das

Weiterlesen