Neue Ausstellung im Franz Radziwill Haus "Inszenierte Bildräume"

Die Bildräume von Franz Radziwill besitzen nicht selten den Charakter einer Bühne. In seinem Werk verbindet der Maler die klassischen Regeln des zentralperspektivischen Bildaufbaus mit kulissenhafter Staffelung der Bildelemente und surrealer Raumauflösung.

Franz Radziwill Biografie

Am 6.2.1895 wird Franz Radziwill als erstes von sieben Kindern...

Weiterlesen

Ausstellung 2019

Die Ausstellung 2019 widmet sich den typischen Bildräumen des Malers Franz Radziwill.

Weiterlesen

Das Künstlerhaus

Das Franz Radziwill Haus ist eines der wenigen Künstlerhäuser...

Weiterlesen

Radziwill und die Gegenwart – 2. Ausstellungsstation

Wie unsere eigene Ausstellung im Dangaster Künstlerhaus, wird am kommenden Sonntag auch die Ausstellung „Radziwill und die Gegenwart – Landschaft, Technik, Medien“ in Emden zu Ende gehen. Die hochgelobte und gut besuchte Schau, die Radziwills Bilder in Kontext zu Gegenwartskünstlern setzt, wird danach an einen zweiten Ausstellungsort weiterziehen: Am Freitag, den 1. Februar 2019 um

Weiterlesen

fein – tief – licht – Kleinodien mit dem Duo PiaCello

  Oldenburger Duo PIACello zu Gast im Dangaster Künstlerhaus  Am 1. Advent startete die Franz Radziwill Gesellschaft traditionell mit einem klassischen Konzert in die Weihnachtszeit. Im gut gefüllten Atelier des Künstlerhauses präsentierten die Oldenburger Musikerinnen Angelika Bönisch und Dorit Kohne ein abwechslungsreiches Programm voller Neuentdeckungen. Mit schwungvollen, melodiösen und auch melancholischen Tönen spielten sich die

Weiterlesen

Apfelfest in Kooperation mit dem BUND

Inzwischen hat es sich etabliert: das beliebte Apfelfest mit dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ) mitten im Garten des  einzigartigen Künstlerhauses . Gemeinsam werden die Früchte gepresst und in süßen Most umgewandelt. Große und kleine Apfelfreunde sind erneut sehr herzlich eingeladen, mitzuarbeiten und zu probieren. Selbstverständlich kann man dem Most auch erwerben und

Weiterlesen