Liebe Besucher, liebe Besucherinnen

Herzlich willkommen…… Das Künstlerhaus ist noch bis einschließlich 16. Januar wie folgt geöffnet: Mittwoch, 12.1. – Freitag, 14.1. 15 – 18 Uhr, Samstag, 15.1. und Sonntag, 16.1. 11 – 18 Uhr

Franz Radziwill Biografie

Am 6.2.1895 wird Franz Radziwill als erstes von sieben Kindern...

Weiterlesen

Ausstellung 2021 "Magie der Stille"

Die Ausstellung "Magie der Stille" ist ab Sonntag, den 21. März 2021 geöffnet.

Weiterlesen

Das Künstlerhaus

Das Franz Radziwill Haus ist eines der wenigen Künstlerhäuser...

Weiterlesen

Bild des Monats Juli

Die Zeit des Falterflugs Im alljährlichen Kreislauf der Natur ist im Sommer die „Zeit des Falterflugs“, so der Titel dieses großformatigen Gemäldes von Franz Radziwill, das eine geheimnisvolle Vorgeschichte besitzt. Zu sehen ist ein Becken mit tiefschwarzem Moorwasser, welches – in Anbetracht der Biografie des Malers – an ein Torfbecken erinnert. Radziwill wuchs in der

Weiterlesen

Radziwill oder der Riss durch die Zeit

Der Maler und sein Werk auf der Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters Für Theater- und Kunstfreunde gleichermaßen aufregend ist die Idee, Leben und Werk von Franz Radziwill in bewegten Bildern auf einer Bühne zu sehen. Voraussichtlich Anfang 2023 soll das Stück „Radziwill oder der Riss durch die Zeit“ am Oldenburgischen Staatstheater Premiere feiern – hundert Jahre,

Weiterlesen

Oldenburger Landesmuseum und Franz Radziwill Gesellschaft wollen Zusammenarbeit intensivieren

Die Franz Radziwill Gesellschaft und das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg wollen künftig enger zusammenarbeiten, um das Leben und Werk des Künstlers zu erforschen. Die Kooperation soll auch die dauerhafte Anbindung des Franz-Radziwill-Hauses an das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte prüfen. Damit bliebe die öffentliche Zugänglichkeit des Künstlerhauses als Museum gewahrt. Für das Projekt

Weiterlesen

„Wege“ Konzert mit Angelika Bönisch, Violoncello

Mit dem Titel “Wege” ist das diesjährige Konzert von Angelika Bönisch im Franz Radziwill Haus überschrieben. Die seit 1991 in Oldenburg lebende Cellistin ist im Künstlerhaus immer wieder ein gerne gesehener Gast. In diesem Jahr kann sich das Publikum auf ausgewählte Stücke von Johann Sebastian Bach und Violeta Dinescu freuen. Inspiriert von der aktuellen Ausstellung

Weiterlesen