1923 – Gesichter einer Zeit
 Vortrag Prof. Dr. Alexander Klar am Sonntag, 1. Oktober 2023 (statt öffentlicher Führung)

im Franz Radziwill Haus 1923 gilt bis heute als Schicksalsjahr. Die junge Weimarer Republik war durch Ruhrbesetzung, Hyperinflation, Verelendung und Putschversuche erheblichen Spannungen ausgesetzt. Gleichzeitig gab es in den 1920er Jahren eine breite Kunst- und Kulturproduktion sowie eine große Sportbegeisterung. Theater, Kabarett, Tanzveranstaltungen, Konzerte, Kino und Literatur florierten. Die Kultur der Zeit war politisch, avantgardistisch […]

Weiterlesen

Radziwill oder der Riss durch die Zeit – Theater am Olderburger Staatstheater

Liebe Freunde und Freundinnen der Franz Radziwill Gesellschaft! Mit großem Interesse haben Sie womöglich die Premiere des Theaterstücks über Franz Radziwill im Staatstheater in Oldenburg verfolgt. Unsere Gesellschaft begrüßt dieses Projekt und Konstanze Radziwill hat in vielen Gesprächen bei der Vorbereitung hilfreich zur Seite gestanden. Diese Inszenierung bietet einen faszinierenden optischen Umgang mit Radziwills zivilisationskritischen […]

Weiterlesen

Adventsmatinee – Beethoven und Poulenc, Konzert von Wilhelm Hofmann (Klavier) und André Saad (Violoncello)

am 27.11.2022 im Franz Radziwill Haus Zwischen Weihnachtsmelodie und skurriler Wirkung: Am ersten Adventssonntag bringt ein Konzert von Klavier und Cello besondere Stimmungen ins Franz Radziwill Haus. Das erste Stück werden viele im Publikum gleich als das Adventslied „Tochter Zion, freue dich“ erkennen. Dabei wurde der Text über die Geburt Jesu erst etwa 80 Jahre […]

Weiterlesen